REHA SERVICE GmbH
Hueb 9
A-4674 Altenhof a.H.
Telefon +43 7735 6631 - 66
Fax +43 7735 6631 - 330
office@rehaservice.at
REHA SERVICE GmbH
Alte Straße 5
A-4210 Gallneukirchen
Telefon +43 7235 50126 - 0
Fax +43 7235 50126 - 730
office@rehaservice.at

Kite

0,00

Der Kite ist der erste Outdoor- / Indoor-Elektro-Rollstuhl mit neuer, patentierter Fahrwerkstechnologie von Invacare.

Kategorie: .

Beschreibung

Kite Elektro-Rollstuhl

Der Kite Elektro-Rollstuhl: Erster Outdoor- / Indoor-Elektro-Rollstuhl mit neuer, patentierter* Fahrwerkstechnologie von Invacare. Entwickelt für aktive Fahrer im Außenbereich mit den Vorteilen eines kompakten Innenbereich-Rollstuhls.

Erleben Sie die Möglichkeiten des Kite ®

  • Mit Dual Swing Technology® (D.S .T. ®)
  • Kompakte Fahreinheit mit 600 mm Breite und 73 Ah Batterien
  • G-Trac® -Technologie sorgt für optimale Spurtreue und angenehmes Fahrgefühl

Kite Rollstuhl

Detailinformationen Kite®

  • Effizient und anpassbar
  • Modulares Bauteilekonzept mit vielen Gleichteilen innerhalb der Invacare Produktpalette
  • Der Kite hat eine Vielzahl an Optionen für optimale Anpassung
  • In der Heavy Duty Ausstattung mit 4-Pol-Motoren und 90 A Powermodul für kräftige Nutzer bis 160 kg Technologie „Made in Germany“
  • Integration neuester Innovationen in die effizienten und wartungsfreundlichen SSD-Motoren
  • G-Trac ® für ermüdungsfreies, sicheres Fahren beim Kite
  • Neue, rückenschonende Fahrwerkstechnologie Dual Swing Technology ® (D.S .T. ® ) mit integrierten Schock-Absorbern, reduziert Vibrationen und unangenehme Stöße

HI-LO M bei der Reha Service GmbH

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kite“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?